Recherche

Hier finden Sie aktuelle Artikel, die sich für die unterrichtliche Einbindung eignen und den Schülerinnen und Schülern bei der Bearbeitung ihrer Beiträge helfen.

15. FEBRUAR 2021 / Handelsblatt

Grenzkontrollen

Stillstand im Autowerk

Schon am Montag könnte die Produktion an einigen deutschen Standorten ruhen, weil nicht mehr ausreichend Teile von tschechischen Zulieferern ankommen. 

08. FEBRUAR 2021 / Handelsblatt

Lockdown

Suche nach der Öffnungsstrategie

Bund und Länder beraten diese Woche über die Corona-Lage. Der Druck wächst, den Lockdown abzuschwächen. Die Wirtschaft wünscht sich Planungssicherheit. 

01. FEBRUAR 2021 / Handelsblatt

HDE-Konsumbarometer

Die Kauflaune sinkt weiter

Das Konsumbarometer für Februar fällt auf den tiefsten Stand seit Juni. Im ersten Quartal 2021 dürfte die deutsche Wirtschaft erneut schrumpfen.

26. JANUAR 2021 / Handelsblatt

Thema des Tages

„Von Chaos kann keine Rede sein“

Der Bundeswirtschaftsminister und der FDP-Chef streiten über den Kurs in der Corona-Pandemie, die Legitimation der Freiheitsbeschränkungen und die Verantwortung für stockende Wirtschaftshilfen.

20. JANUAR 2021 / Handelsblatt

Thema des Tages

„Neue Risse in der Gesellschaft“

Die Allensbach-Chefin sieht viele Kollateralschäden im Kampf gegen Corona. Auch die Aggressivität im Land wachse.

13. JANUAR 2021 / Handelsblatt

Neuer BDI-Präsident

Russwurm fordert andere Strategie gegen Corona

Der neue BDI-Präsident profiliert sich gleich zu Beginn seiner Amtszeit als Mann klarer Worte. In der Pressekonferenz zum Jahresauftakt forderte Siegfried Russwurm am Dienstag eine neue Strategie im Kampf gegen Corona.

06. JANUAR 2021 / Handelsblatt

Thema des Tages

Lockdown wird härter

Bund und Länder wollen die Kontakte der Bürger weiter beschränken. Die bereits für den Herbst versprochenen
Corona-Hilfen sind immer noch nicht ausgezahlt.

14. DEZEMBER 2020 / Handelsblatt

Thema des Tages

Mission Stillstand

Schon ab Mittwoch wollen Bund und Länder das öffentliche Leben weitgehend einfrieren. Nicht nur den Handel wird das Milliarden kosten.

7. DEZEMBER 2020 / Handelsblatt

HDE-Konsumbarometer

Teil-Lockdown beunruhigt Kunden

Das HDE-Konsumbarometer zeigt: Die Stimmung unter deutschen Verbrauchern verdüstert sich. Dem Handel droht ein Fehlstart ins neue Jahr.

NOVEMBER 2020 / Flossbach von Storch

Position – Das Magazin von Flossbach von Storch 4/2020

X-Faktor

Seit Jahrzehnten bekämpfen die Notenbanken große – und zuweilen auch weniger große – Krisen mit Liquidität. Und noch mehr Liquidität. Ein Hilfsprogramm folgt auf das nächste. Die Rettung ist gewissermaßen zum Dauerzustand geworden. Eine Umkehr dieser „Politik des billigen Geldes“ erscheint aus heutiger Perspektive unwahrscheinlicher denn je. Für die Börsen und damit die Anleger sind die Notenbanken zur entscheidenden Einflussgröße geworden. Aber wie groß ist ihr Einfluss wirklich? Auf der Suche nach dem X-Faktor.

30. NOVEMBER 2020 / Handelsblatt

Helge Braun

„Die Pandemie verliert ihren Schrecken“

Der Kanzleramtschef spricht über die Corona-Strategie für das nächste Jahr, neue Hilfen für Unternehmen und den entstandenen Schaden für die deutsche Wirtschaft.

23. NOVEMBER 2020 / Handelsblatt

Thema des Tages

Mehr Schulden wegen Lockdown

Die Länder rechnen mit einem verlängerten Teil-Lockdown. Zur Bewältigung der Pandemie will Scholz 2021 deutlich mehr Schulden machen als bislang geplant.

18. NOVEMBER 2020 / Handelsblatt

Corona-Hilfsprogramme

Rette sich, wer kann

Novemberhilfe, Neustarthilfe, Überbrückungshilfe: Die Bundesregierung schafft immer neue Unterstützungsinstrumente und baut bestehende Programme um. Ein Überblick über die wichtigsten Maßnahmen.

10. NOVEMBER 2020 / Handelsblatt

Corona-Einschränkungen

Kein Ende des Teil-Lockdowns in Sicht

Angesichts weiterhin hoher Infektionszahlen wollen Bund und Länder vorerst nicht über Lockerungen sprechen.

03. NOVEMBER 2020 / Handelsblatt

Milliardendefizit

Kommunen warnen vor Finanzlücke

Den Städten und Gemeinden droht in den kommenden beiden Jahren wegen der Coronakrise eine dramatische Finanzlage…

26. OKTOBER 2020 / Handelsblatt

Krise und Konjunktur

Wie viel geht noch?

Die Politik wird die Wirtschaft in diesem Winter wohl ein zweites Mal retten müssen. Welcher Spielraum dem Staat noch bleibt – und welche Instrumente helfen können.

20. OKTOBER 2020 / Handelsblatt

Umstrittene Schuldenregel

Der schleichende Tod der Schuldenbremse

Durch Corona bekommt die Debatte um die Schuldenregel neue Wucht. Bund und Länder werden die Vorgaben
länger nicht einhalten können.

12. OKTOBER 2020 / Handelsblatt

Steigende Corona-Fallzahlen

Wachsende Sorge

Kanzleramtschef Braun warnt vor einer zweiten Welle. Aber Politik und Wirtschaft sind uneins über das richtige
Rezept gegen die Pandemie.

12. OKTOBER 2020 / Handelsblatt

Wagniskapital vom Staat

Mehr Geld für Start-ups

Der Zukunftsfonds der Bundesregierung nimmt Gestalt an. Mit dem Staatsgeld soll Deutschland zum Topstandort für aufstrebende Firmen werden.

06. OKTOBER 2020 / Handelsblatt

Joachim Wenning

„Das System nicht überdehnen“

Der Vorstandsvorsitzende des Rückversicherers Munich Re über die mühsame Corona-Schadensaufnahme, die teuren Folgen des Kampfs gegen das Virus und die Risiken staatlicher Rettungsprogramme.

30. SEPTEMBER 2020 / Handelsblatt

Coronakrise

Merkel fürchtet zweite Welle

Deutschland kommt besser durch die Wirtschaftskrise als erwartet.Vor dem Gespräch mit den Ministerpräsidenten warnt die Kanzlerin vor 19.200 Neuinfektionen pro Tag. Neue Einschränkungen würden auch der Wirtschaft schaden.

23. SEPTEMBER 2020 / Handelsblatt

Herbstprognosen

Schnellere Erholung

Deutschland kommt besser durch die Wirtschaftskrise als erwartet.

23. SEPTEMBER 2020 / Handelsblatt

Haushaltsplanung

Das 130-Milliarden-Euro-Loch

Die Unwägbarkeiten in der Finanzplanung von Olaf Scholz sind noch größer als gedacht. Er hofft vor allem auf eine gute Konjunktur.

15. SEPTEMBER 2020 / Handelsblatt

EU-Klimapläne

Autoverband warnt vor Jobverlusten

Die deutsche Automobilindustrie will klimaneutral werden – aber technologieoffen und ohne verschärfte Zwischenziele aus Brüssel. VDA-Präsidentin Müller attackiert die EU-Kommission.

07. SEPTEMBER 2020 / Handelsblatt

Filmwirtschaft

Kinos in Not

Leere Kinosäle, fehlende Blockbuster: Um die Pandemie zu überleben, hoffen Kinobetreiber auf neue Hilfen. Vom ersten Unterstützungsprogramm profitierten sie kaum.

AUGUST 2020 / Flossbach von Storch

Position – Das Magazin von Flossbach von Storch 3/2020

Schulden retten die Welt

Die Coronakrise beschleunigt Entwicklungen, die sonst viele Jahre brauchen, bis sie unseren Lebensalltag bestimmen. Da wären etwa die billionenschweren Hilfs- und Konjunkturprogramme der Regierungen. Sie haben den Kollaps der Wirtschaft verhindert. Der Preis dafür ist hoch. Die Schulden der Staaten explodieren. Den (anhaltenden) Geldregen finanzieren die Notenbanken. Sie werden so zu den Gefangenen ihrer ultralockeren Zinspolitik. Dazu verdammt, die Welt ad infinitum mit billigem Geld zu versorgen. Denn ausufernde Schulden lassen sich nur mit Null- und Minuszinsen finanzieren. Mittelfristig dürfte due Inflation ein Comeback erleben. Wer sein Vermögen anlegt wie seine Väter und Großväter, kann den Wert langfristig nicht mehr erhalten.

31. AUGUST 2020 / Handelsblatt

Serie: Lernen aus der Coronakrise

Bilanz der Billionenhilfen

Kein anderes Land hat in der Pandemie so einen großen Schutzschirm gespannt. Die Krisenpolitik geht bislang auf – aber es gibt blinde Flecken.

25. AUGUST 2020 / Handelsblatt

Unterstützung für Unternehmen

Seid verschlungen, Milliarden

Union und SPD wollen die Überbrückungshilfen für den Mittelstand verlängern und neue Milliardeninvestitionen beschließen. Eine Finanzierungsquelle ist gefunden. Doch bisher fließen viele Gelder nur zögerlich.

19. AUGUST 2020 / Handelsblatt

Ausbildung

Rückzug der Kleinen

Vor allem Kleinbetriebe schränken ihr Ausbildungsengagement ein, zeigt eine Studie. Die Grünen fordern Gleichwertigkeit von Studium und Berufsbildung.

14./15./16. AUGUST 2020 / Handelsblatt

Strategien gegen die Pandemie

In der zweiten Runde

Die Zahl der Infektionen steigt wieder – und mit ihr die Angst vor einer neuen Coronawelle. Ein weiterer Stillstand der Wirtschaft wäre für Tausende von ohnehin geschwächten Unternehmen das sichere Aus. Wie lässt sich die ökonomische Katastrophe abwenden?