Partner

Der Schülerwettbewerb econo=me ist eine Initiative von Handelsblatt und der Flossbach von Storch Stiftung, unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschft und Energie. In dieser Tradition wird der Wettbewerb fortgesetzt.

Eine Initiative der

Die gemeinnützige Flossbach von Storch Stiftung wurde 2006 gegründet. Sie fördert mit ihrer Arbeit die Wirtschafts- und Finanzbildung von Schülern, Studierenden und der breiten Bevölkerung. Fundiertes Grundwissen über Wirtschaft und Finanzen kann allen Menschen helfen, ihr Leben selbstbestimmt und unabhängig zu gestalten. Wirtschafts- und Finanzbildung sind unverzichtbare Bestandteile der Allgemeinbildung. Wer Zusammenhänge versteht, kann kritische Fragen stellen, Plausibilitäten überprüfen und sich bewusst um seine wirtschaftliche Situation kümmern – heute und für die eigene Zukunft.

Medienpartner

Das Handelsblatt ist die führende Wirtschafts- und Finanzzeitung bei den Top-Entscheidern in Deutschland. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung. Es steht für hohe Aktualität, Verlässlichkeit, Substanz und Objektivität. Nachrichten werden recherchiert, analysiert und in den komplexen Zusammenhang eingeordnet. Das Ausleuchten der Hintergründe, Kommentare, Analysen haben besonderes Gewicht. Mit fundierten Berichten über Zukunftstrends und neue Technologien liefert das Handelsblatt wichtige Erkenntnisse für erfolgreiches Handeln in sich ständig verändernden Branchen und Märkten.

Didaktikpartner

Das Institut für Ökonomische Bildung (IÖB) ist ein gemeinnütziges An-Institut der Universität Oldenburg. Es setzt sich dafür ein, dass Wirtschaftsunterricht in allgemeinbildenden Schulen fest verankert wird. Das IÖB ist langjähriger Didaktikpartner von „Handelsblatt macht Schule“ und econo=me.

Schirmherrschaft

Herr Bundesminister Peter Altmaier übernimmt bereits zum sechsten Mal die Schirmherrschaft für den Schülerwettbewerb econo=me.

Weitere Unterstützer

Weitere Partner

Die Frankfurt School of Finance & Management ist eine der führenden privaten Business Schools. Sie bietet exzellente Lehre, eine individuelle Betreuung, persönlichen Kontakt zu Professoren und Dozenten auf einem Campus mit modernster Infrastruktur. Hervorragende Studentinnen und Studenten aus rund 100 Ländern und von allen Kontinenten bilden eine Gemeinschaft vielseitiger und ambitionierter junger Menschen.

Bundesweiter Schulwettbewerb (10-12 Klasse). Schulteams entwickeln gemeinsam mit Forschenden eigenständige Lösungen für ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Herausforderungen. Seit 2015 unter der Schirmherrschaft vom BMWI.