Die Jury hat entschieden!

Die besten Beiträge werden am 18. Juni 2024 auf der econo=me Preisverleihung ausgezeichnet!

Die econo=me Jury hat die jeweils fünf besten Beiträge der Sekundarstufe I und II des econo=me Wettbewerbs 2023/24 gewählt. Alle teilnehmenden Lehrkräfte werden bis Ende Mai informiert. Alle Schülerinnen und Schüler, die am Wettbewerb teilgenommen haben, erhalten eine Teilnahmebescheinigung. 

Bei der econo=me Preisverleihung am 18. Juni 2024 in Köln zeichnet die Flossbach von Storch Stiftung dann die Gewinner:innenbeiträge der Sekundarstufe I und II aus.

Thema

Arbeit der Zukunft
Fach- und Arbeitskräftemangel: Folgen und Lösungsansätze

Unsere Arbeitswelt wandelt sich: Technischer Fortschritt und Künstliche Intelligenz verändern ganze Wirtschaftsbereiche; völlig neue Berufe entstehen, andere verschwinden. Das Verhältnis junger Menschen zur Arbeit ändert sich ebenfalls: Die individuelle Gestaltung der Lebens- und Arbeitswelt rückt stärker in
den Fokus. Gleichzeitig fehlen qualifizierte Fach- und Arbeitskräfte; zahlreiche Ausbildungsplätze bleiben unbesetzt. Ein guter Anlass also, den Fragen nachzugehen: Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Welchen Wert
hat Arbeit für uns, was bedeutet Produktivität und wie schaffen wir es, unseren Wohlstand zu sichern?

Aufgabenstellung

In den Beiträgen sollen die folgenden Aufgabenstellungen für die Sekundarstufe I bzw. Sekundarstufe II bearbeitet werden:

Sekundarstufe I

Haupt-, Real- und Gesamtschule (Jg. 7 bis 10),
Gymnasium (G8: Jg. 7 bis 9; G9: Jg. 7 bis 10),
Berufsbildende Schule mit Ziel Abschluss Sek. I

Ermittelt einen Wirtschaftszweig (Branche), in dem der Mangel an Arbeitskräften und gut ausgebildeten Fachkräften schon heute ein großes Problem darstellt. Recherchiert die für die Arbeitsaufträge notwendigen Informationen und befragt Betroffene, z.B. aus eurem persönlichen Umfeld, Unternehmen und/oder der Politik in eurer Stadt bzw. Region.

1)

Erläutert die Folgen, die der Fach- und Arbeitskräftemangel einerseits für die Unternehmen dieser Branche in eurer Stadt/Region und andererseits für uns alle hat. 

2)

Beschreibt, wie die Unternehmen versuchen, das Problem zu lösen. Benennt dabei die Maßnahmen, die die Unternehmen ergreifen, um Arbeitskräfte zu finden und gut qualifizierte Arbeitskräfte an sich zu binden.

3)

Entwickelt eigene Ideen für solche Unternehmens-maßnahmen und lasst eure Wünsche als zukünftige Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einfließen.

Sekundarstufe II

Gesamtschule (ab Jg. 11),
Gymnasium (G8: ab Jg. 10; G9: ab Jg. 11),
Berufsbildende Schule mit Ziel Abschluss Sek. II

Kaum eine Branche, die nicht über den Mangel an Fach- und Arbeitskräften klagt. Was auf den ersten Blick wie ein Problem der Unternehmen wirkt, hat auch starke volkswirtschaftliche Auswirkungen. Ermitteln Sie zwei Branchen, in denen aktuell ein großer Fach- und Arbeitskräftemangel besteht und setzen Sie sich tiefergehend mit ihnen auseinander. Recherchieren Sie die relevanten Daten und Prognosen und befragen Sie Betroffene und Expertinnen und Experten aus Unternehmen, Politik oder Wissenschaft.

1)

Analysieren Sie, welche konkreten Folgen für Unternehmen dieser Branchen in Deutschland resultieren.

2)

Arbeiten Sie die mittel- und langfristigen Folgen eines anhaltenden Fach- und Arbeitskräftemangels heraus: Veranschaulichen Sie deren Bedeutung für die Volkswirtschaft und den Wirtschaftsstandort Deutschland.

3)

Entwickeln Sie unter Berücksichtigung der digitalen Veränderungsprozesse in der Arbeitswelt unternehmerische und staatliche Lösungsansätze, um dem Fach- und Arbeitskräftemangel zu begegnen.

Die wichtigsten Dokumente zum Download:

Beitragskategorien

Diese Vorgaben sind zu beachten

Grußwort

Mirko Drotschmann alias MrWissen2go

„Nach dem digitalen Wandel steht die Arbeitswelt vor der nächsten Revolution: Sie verändert sich radikal. Aber wie genau? Wo liegen die Chancen – und wo die Risiken? Antworten darauf zu finden, ist nicht einfach – aber dafür umso spannender. Künstliche Intelligenz, der Mangel an Fach- und Arbeitskräften, Produktivität und Wohlstand sind einige der Aspekte. Der econo=me Wettbewerb bietet dazu erneut eine tolle Gelegenheit, mit einem Thema, das sehr facettenreich und vielschichtig ist.“

Gewinne 2023/24

Das können die Schülerinnen und Schüler gewinnen

Wir laden die drei besten Gruppen nach Möglichkeit zur Preisverleihung nach Köln ein und übernehmen die Kosten – ihr seid unsere Gäste.

Die Beiträge der Sekundarstufen I und II werden separat bewertet und die Gewinne doppelt vergeben. Alle Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte, die einen Beitrag einreichen, erhalten eine Teilnahmeurkunde.

Die Lehrkräfte der ausgezeichneten Gruppen erhalten weitere sechs Monate „DIE ZEIT digital“ gratis.

1. Preis

2x

2. Preis

2x

3. Preis

2x

4. Preis

2x

5. Preis

2x

Alle Tagesausflüge werden von alpetour als TÜV-zertifiziertem Veranstalter von Klassenfahrten organisiert. Der Zeitpunkt der Tagesausflüge wird individuell mit den Lehrkräften abgesprochen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Flossbach von Storch Stiftung, der Partner, verbundener Gesellschaften sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Eine Auszahlung der Preise ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

* Für alle Schülerinnen und Schüler der Arbeitsgruppe; oder ein gleichwertiges Produkt eines anderen Herstellers.

** Der Ausflug kann je nach Anfahrtsweg abweichen. Änderungen vorbehalten.

*** Für die gesamte Klasse bzw. den Kurs und zwei Lehrkräfte inkl. Anreise, Eintritt und Mittagessen.

Materialpaket

Bei der Anmeldung erhalten Sie als Lehrkraft:

Previous slide
Next slide

4 Teachers

Online-Impulse zum econo=me Wettbewerb 2023/24

Wir unterstützen Lehrkräfte während der Wettbewerbsphase mit vertiefenden Informationen rund um das diesjährige Thema „Arbeit der Zukunft“. Wir laden Lehrkräfte in den kommenden Monaten zu Online-Seminaren ein. Unterstützt werden die Veranstaltungen durch unseren Kooperationspartner wigy e. V. Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch mit Ihnen. 

Die Teilnahme ist kostenlos.

Alle Termine und das Anmeldeformular finden Sie hier:

4 Students

Online-Sprechstunden für Schülerinnen und Schüler

Während der Wettbewerbsphase unterstützen wir teilnehmende Schülerinnen und Schüler mit Online-Sprechstunden zur aktuellen Wettbewerbsrunde. Darin klären wir alle technischen/formalen Fragen zum Erstellen und Einreichen der Beiträge. Inhaltliche Fragen beantworten wir verständlicherweise nicht. 

Alle Termine und das Anmeldeformular finden Sie hier:

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner